Pressemitteilungen

Organspende rettet Leben!

In Deutschland warten 12.000 Menschen auf eine Organspende. Jährlich sterben rund 1.000 von ihnen, weil sie kein Spenderorgan erhalten. „Deshalb ist es wichtig, dass sich alle Parteien auf ein neues Transplantationsgesetz geeinigt haben“, sagt Carsten Schneider, SPD-Bundestagsabgeordneter anlässlich der heutigen Abstimmung.

„In Zukunft wird jeder ab dem 16. Lebensjahr von seiner Krankenkasse über das Thema Organspende informiert“, erläutert Schneider. „Zwar sind 75 Prozent der Bundesbürger zur Organspende bereit, aber nur 25 Prozent besitzen einen Spenderausweis. Durch eine bessere Information über die Organ- und Gewebespende soll die Zahl derjenigen, die einen Organspendeausweis besitzen, deutlich erhöht werden.“

„Es geht darum, die Bevölkerung breit aufzuklären, damit sich jeder Einzelne gründlich durchdacht für oder gegen die Organspende entscheiden kann“, erklärt Schneider. „Ich selbst habe mich dafür entschieden.“

„Jeder kann durch Krankheit oder Unfall plötzlich auf ein Spenderorgan angewiesen sein. Je mehr Menschen sich für eine Organspende entscheiden, desto mehr Leben können gerettet werden.“

Foto: Marco Urban

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.