Interviews

„Mich hat dieser Brexit hart getroffen“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Carsten Schneider rechnet im Interview mit der Thüringer Allgemeinen mit einer grundsätzlichen Veränderung der EU. Die Aufnahme der Osteuropäer ging zu schnell.

Was bedeutet dieser Brexit für die EU und Deutschland?

Mich hat das hart getroffen. Ich war fest davon ausgegangen, dass der Kopf entscheidet und nicht der Bauch. Für Deutschland fällt einer der wichtigsten Handelspartner weg. Das wird die Europäische Union grundsätzlich verändern. Die verbliebenen 27 Länder werden beantworten müssen, wie es weiter geht. Am schlimmsten werden die Auswirkungen für die Briten selbst sein. Nach dem Rausch kommt der Kater.

Was bedeutet das für Thüringen?

Wir sind ein stolzer Teil Europas. Die Sicherheit, dass die Menschen Europas ihr Schicksal gemeinsam und solidarisch in die Hand nehmen – die ist bei mir weg. National getränkter Chauvinismus ist überall auf dem Vormarsch. Als reale Auswirkung wird der Handel mit Großbritannien zurückgehen, das wird Arbeitsplätze kosten, vor allem in Großbritannien, aber auch bei uns.

Link zum vollständigen Interview.