Lebenslauf

Carsten Schneider

geboren am 23.01.1976 in Erfurt, verheiratet, zwei Kinder


Politische Funktionen 

  • Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion [»]
  • Sprecher im Vermittlungsausschuss gemäß Artikel 77 des Grundgesetzes [»]
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union [»]
  • Mitglied im Verwaltungsrat der Kreditanstalt für Wiederaufbau [»]
  • Mitglied im Senat der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V. [»]
  • Schatzmeister im Vorstand des Forum Ostdeutschland der Sozialdemokratie e. V. [»]

Ehrenämter

  • Schirmherr des Stadtlaufs „Erfurt rennt“
  • Mitglied im Förderverein „Renau-Mosaik e. V.“ in Erfurt
  • Mitglied im Kuratorium des Vereins „Bauhaus.Weimar.Moderne – Die Kunstfreunde e. V.“

Politische Biographie
1994 Eintritt bei den Jusos
1995 Eintritt in die SPD
1995 – 1999 Mitglied im Kreisvorstand der SPD Erfurt
seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestages
1999 – 2003 Mitglied im Landesvorstand der SPD Thüringen
2005 – 2013 Haushaltspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
2013 – 2017 Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion
2014 – 2017 Stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Thüringen
seit 2017 Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion


Ausbildung

1982 – 1984 Dorfschule Klettbach
1984 – 1991 POS 4 „Augusto Cesar Sandino“ in Erfurt
1991 – 1994 Abitur am Johann-Wilhelm-Häßler-Gymnasium in Erfurt
1994 – 1997 Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Erfurt eG
1997 – 1998 Zivildienst in der Jugendherberge Erfurt
1998 Bankkaufmann bei der Sparkasse Erfurt
2013 Abschluss des weiterbildenden Studiums „Public Policy“ an der Universität Erfurt

 

Pressebilder


 


Pressebild (1) 
© SPD
Pressebild_Rednerpult_Marco-Urban15
Pressebild (2) 
© Marco Urban