Meldungen

155.000 Euro Fördermittel für „Barcamp“-Projekt in Thüringen

„Es freut mich sehr, dass das Jugendprojekt ‚Vorsicht Demokratie‘ in Thüringen finanziell gefördert wird mit Bundesmitteln aus dem Innovationsfonds Jugendpolitik“, sagt Carsten Schneider, Bundestagsabgeordneter für Erfurt und Weimar. „Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V. (LKJ Thüringen) erhält 155.000 Euro für das geplante Jugendprojekt.“

In dem Projekt „Vorsicht Demokratie!“ sollen mit jungen Menschen in Thüringen „Barcamps“ zum Thema Partizipation, Heimat und Identität stattfinden. Jugendliche in allen Thüringer Landkreisen sollen in jeweils zwei aufeinander aufbauenden „Barcamps“ die Möglichkeit erhalten, Fragen von Identität und Heimat zu diskutieren, zum Beispiel in welcher Welt sie eigentlich leben möchten, was ihre Heimat begründet und welchen Platz sie darin für sich selber sehen. Mit der Form der „Barcamps“ wird in dem Projekt ein ungewöhnlicher und unerwarteter Bildungsort gewählt. Damit berücksichtigt das Projekt der LKJ Thüringen moderne Formen der Kommunikation und Partizipation mit und für Jugendliche untereinander in besonderer Weise.

„Die im Rahmen der ‚Barcamps‘ erarbeiteten Ergebnisse sollen es den Jugendlichen ermöglichen, in ihrer Heimat in Thüringen die Gesellschaft vor Ort aktiv mitzugestalten!“, stellt Carsten Schneider heraus. „Hier stehen die Jugendlichen mit ihren Fragen, Wünschen und Erwartungen an die Lebensverhältnisse hier bei uns in Thüringen im Mittelpunkt – es wird aber auch Raum geben, um Kritik und Unzufriedenheit zu äußern. Den Projektantrag ‚Vorsicht Demokratie‘ habe ich deshalb gerne unterstützt. Jetzt freue ich mich darauf, von den ersten Erfahrungen und Ergebnissen der Jugendlichen aus dem Demokratie-Projekt zu hören!“

Das Projekt „Vorsicht Demokratie“ ist eines von bundesweit 40 Projekten, die finanziell gefördert werden. Insgesamt hatten sich mehr als 400 Träger mit Projekten beworben. Ziel des Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes ist es, mit Hilfe innovativer Projektideen die Jugendpolitik weiterzuentwickeln und u. a. in der politischen und kulturellen Bildung sowie in der Jugendverbandsarbeit und der Jugendsozialarbeit neue Impulse zu setzen. Die LKJ Thüringen e.V. ist in Thüringen der Dachverband für Akteure und Träger in der kulturellen Kinder- und Jugendbildung. Der Verein ist seit 1992 als Dachverband aktiv, ihn zeichnet seine langjährige Arbeit in der Kinder- und Jugendbildung aus.